Ortswappen in Form einer Kanaldeckeleinlage gespendet

Nachdem im August 2012 das neue Gemeindezentrum Oswaldhöhe eingeweiht wurde, hat nun das damalige Bauteam Bernhard Beck, Friedel Schoenfeld, Rolf Serwas, Axel Matheis und Klaus Siee, der Ortsgemeinde zu Verschönerung der Außenanlage einen Kanaldeckel mit Gemeindewappen gespendet.

kanaldeckel-mit-ortswappen_bornheim_web_08

Nach einem Entwurf von Rolf Serwas ließ das Team in einer Kunst- und Glocken-Gießerei in Wetzlar das Bornheimer Wappen als Bronzeguss anfertigen, das anschließend in einen Kanaldeckel integriert wurde.
So konnte die Ortsgemeinde im Rahmen der letzten Gemeinderatssitzung von Bernhard Beck, Stellvertretend für das Bauteam, dieses gelungene Geschenk entgegennehmen, das vor dem Haupteingang zum Gemeindezentrum seinen Platz gefunden hat.

 

Ortsbürgermeisterin Renate Steingaß bedankte sich im Namen der Ortsgemeinde für die während der Bauphase geleistet Arbeit bei dem Team, sowie für den künstlich gestalteten Kanaldeckel, an dem sich die Bürger nun beim Betreten des Gemeindezentrums erfreuen können.