Bürgermeisterin

Renate Steingass
Ortsbürgermeisterin Renate Steingass

Am Montag, 6. Oktober 2014, fand im Tagungsraum Gemeindezentrum Oswaldhöhe (GZO), im Rahmen einer öffentlichen Gemeinderatssitzung, die Amtsübergabe an die Ortsbürgermeisterin, Renate Steingaß, statt. Zum ersten Mal in der langen Geschichte Bornheims steht eine Frau an der Spitze des Dorfes. Verbandsbürgermeister Steffen Unger war zu Gast und wünschte gutes Gelingen. Durch die Ernennung der Bürgermeisterin, wurde ein Platz im Gemeinderat frei. Als Nachrückerin wurde Katrin Krebs verpflichtet.

 

Wahlergebnis:

Am Sonntag, 7. September 2014, waren 768 wahlberechtigte Bornheimer nochmals aufgerufen ihre(n) Ortsbürgermeister(in) zu wählen. 369 haben gewählt (davon waren drei Stimmen ungültig), das bedeutet eine Wahlbeteiligung von 48 %.

244 Stimmen erhielt Renate Steingaß, das entspricht 66,6 %
122 Stimmen erhielt Friedel Schoenfeld, das entspricht 33,3 %

Somit ist die 55-jährige kaufmännische Angestellte Renate Steingaß Ortsbürgermeisterin von Bornheim. Sie wird das Amt im Oktober von Bernhard Beck übernehmen, der die Geschicke des Dorfes zehn Jahre lang leitete.