Maifeuer mit rekordverdächtiger Beteiligung

In diesem Jahr fand das Maifeuer auf der Oswaldhöhe einen sehr großen Zuspruch.

Bereits am Sonntag kamen zum Holz sammeln erfreulicherweise über 40 Kinder und Erwachsene, so viele wie seit Jahren nicht mehr.

Das zeigt deutlich, dass diese traditionellen Veranstaltungen bei Eltern und Kindern sehr beliebt sind.

So konnten sich die Kinder bereits am frühen Abend, noch vor dem Anzünden des Maifeuers, ausgiebig auf der Grünfläche am Feuerplatz austoben.

Alle Kinder die beim Holz sammeln geholfen hatten, konnten dann ihre Gutscheine für eine kostenlose Grillwurst und ein Getränk einlösen.

Auch für die Erwachsenen wurden diverse Speisen und Getränke angeboten.

Um das Feuer sitzend, ließen sich die Besucher trotz teilweise kräftig wehenden Windes die gute Laune nicht verderben.

Für die Organisation und einen reibungslosen Ablauf sorgten die Fördervereine von der Ortsgemeinde Bornheim und der freiwilligen Feuerwehr.
Die notwendigen Sicherungs- und Brandschutzmaßnahmen übernahm wieder mit Pavor die Freiwillige Feuerwehr Bornheim.
Allen Beteiligten an dieser Stelle einen herzlichen Dank.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr mit euch, die Fördervereine der Freiwilligen Feuerwehr und der Ortsgemeinde Bornheim