Archiv der Kategorie: Aktuelle Bürgerinformation

Bornheimer Kerb -save the date-

verweilen*sich ausruhen*zusammenkommen
Endlich darf wieder gefeiert werden und wir können nach zwei Jahren Pause wieder die Bornheimer Kerb feiern.
etwas kürzer*etwas anders*etwas neu*aber sie findet statt.
Nähere Informationen gibt es in den nächsten Tagen über einen Flyer sowie im Nachrichtenblatt (KW 24).
Am Samstag, den 18. 06.2022 findet von 10 bis 16 Uhr ein Hinterhofflohmarkt in ganz Bornheim statt. Unter dem Motto
„wir räumen unsere Keller und verkaufen was andere noch gebrauchen können“ können sich alle Bornheimer Bürgerinnen und Bürger daran beteiligen. Für nähere Informationen und Anmeldung wenden Sie sich bitte an:
Klaus Engelhardt Tel. 0172 290 9398 oder per Mail klaus.engelhardt@kwb-rheinhessen.de.

Das Bornheimer Kerbeteam freut sich auf euch.

“Bornheim packt an: Der Dreck ist weg!

Müll in unserer Gemeinde? Nein, Danke!
Unter diesem Motto wurde am vergangenen Samstag bei herrlichem Sonnenschein und unter Beteiligung motivierter Helferinnen und Helfer beim “Dreck-weg-Tag“ fleißig Müll eingesammelt und fachgerecht entsorgt.
Dieser Aktionstag konnte situationsbedingt leider nur eingeschränkt stattfinden, weshalb nur in Kleingruppen gesammelt wurde, was wiederum die Motivation der kleinen und großen Helfer in keiner Weise behinderte. “Bornheim packt an: Der Dreck ist weg! weiterlesen

Gedenkfeier zum Volkstrauertag

Am Sonntag den 14. Nov. 2021 um 10.00 Uhr findet auf dem Friedhof von Bornheim, unter Mitwirkung des KMV Cäcilia Flonheim sowie der Chorgemeinschaft Bornheim-Lonsheim eine Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages statt. Die Ortsgemeinde lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an dieser Gedenkstunde unter Berücksichtigung der Corona Vorschriften herzlich ein.

Renate Steingaß Ortsbürgermeisterin

Illegale Müllablagerung

Hinter dem großen Regenrückhaltebecken an der L 408 zwischen Bornheim und Flonheim wurde im Zeitraum von Sonntag 10.10.21, 19.30 Uhr bis Montag 11.10.21, 05.30 Uhr eine große Menge Hausmüll abgeladen.
Die Ortsgemeinde Bornheim wird derartige Verstöße -die in letzter Zeit vermehrt vorkommen- nicht mehr hinnehmen und deshalb mit den zuständigen Behörden alles unternehmen um den Verursacher zur Rechenschaft zu ziehen.

Wir bitten dazu um die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger.
Wer hat in diesem Zeitraum was Verdächtiges beobachtet oder sind abgebildete Dinge bekannt?
Illegale Müllablagerung weiterlesen

TuS 1909 Bornheim e.V. Mitgliederversammlung

Der TuS 1909 Bornheim e.V. lädt alle Mitglieder herzlich zur Mitgliederversammlung

am Samstag 09.10.21 um 20.00 Uhr

in die Halle des GZO ein.

Neben den üblichen Regularien stehen Vorstands-Neuwahlen 2021 auf der Tagesordnung.

Die Versammlung findet unter der jeweils gültigen Corona-Verordnung statt.

Derzeit gilt die 3G-Regelung und die AHA-Regeln. Mund/Nasenschutz bis zum Platz.

 

Wir bitten um Voranmeldung bis zum 07.10.21 unter: j.h.thom@t-online.de

oder telefonisch 06734/83

 

Heidi Thom, Vorsitzende

ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG

Am Dienstag, dem 14. September 2021 um 19:30 Uhr, findet im Gemeindezentrum
Oswaldhöhe der Ortsgemeinde Bornheim eine Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde
Bornheim statt.
Bitte beachten Sie, dass für den Gesundheitsschutz aller Anwesenden die Besucherzahl
begrenzt wurde und vor Ort nur eine bestimmte Anzahl von Sitzplätzen zur Verfügung steht.
Tagesordnung:
Öffentlicher Teil
ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG weiterlesen

Einladung zum Infoabend zur „Einführung der wiederkehrende Beiträge“

am Montag, den 13. September 2021
um 18.30 Uhr im GZO

 

Das Land Rheinland-Pfalz hat mit Gesetz vom 5. Mai 2020 die grundsätzlich flächendeckende Einführung der wiederkehrenden Straßenausbaubeiträge beschlossen. Auch die Gemeinden und Städte, die zurzeit noch einmalige Straßenbaubeiträge erheben, bei denen nur die Anlieger zahlen müssen, werden nun, unter Einräumung einer Übergangsfrist, umstellen müssen.

Mit der flächendeckenden Einführung wiederkehrender Beiträge wird der vielfach als unzumutbar hohen Belastung durch Einmalbeiträge entgegengewirkt. Alle Einwohner/Anlieger des Ortes bzw. eines Ortsteils beteiligen sich solidarisch an den Kosten der Verkehrsanlagen, die der Erneuerung, der Erweiterung, dem Umbau oder der Verbesserung dienen. Einladung zum Infoabend zur „Einführung der wiederkehrende Beiträge“ weiterlesen

Wildkräuterwanderung am 29. August 2021

Lassen sie sich von den wilden Kräutern Rheinhessens und dem hervorragenden Bornheimer Wein verzaubern.
Bei einer entspannten Kräuterwanderung mit Naturpädagogin Conny Schermer, erfahren Sie mehr über essbare Wildkräuter, erhalten Tipps über das richtige Sammeln und Verarbeiten von Kräutern, Beeren und Früchten sowie überliefertes Wissen aus der Volksheilkunde. Mit spannenden Kräutermärchen und Landeskundlichem über die Kulturlandschaft Rheinhessen erleben Sie zwei unterhaltsame Stunden.

Treffpunkt am Kuckucksturm,
Sonntag 29. August 2021 um 11 Uhr

Anschließend können sie ihren Lieblingswein und die schöne Aussicht auf Bornheim und Rheinhessen genießen.
Kostenbeitrag: 7 € / Person
Der Betrag beinhaltet 1 Glas Wein.
R.St.

Neue Bildtafel „Achate“ an der Hiwweltour Aulheimer Tal in Bornheim

Am Sonntag, den 25.Juli- wurde in Bornheim auf der Oswaldhöhe eine neue Bildtafel eingeweiht: Sie soll im Rahmen der Hiwweltour Aulheimer Tal auf eine geologische Besonderheit hinweisen, den Fundort zahlreicher Achate. Den Einheimischen vielleicht weniger bekannt, in Fachkreisen aber sehr wohl, informiert die Tafel jetzt über die Besonderheit der Bornheimer und Flonheimer Gemarkung.

Klaus Schäfer aus Idar-Oberstein hatte Hilfe bei der Gestaltung der Tafel zugesagt und die schönen Fotos zur Verfügung gestellt. In einer kleinen Feierstunde vor zahlreichem Publikum wurde die Tafel enthüllt. Dazu konnte man einige Fundstücke direkt begutachten, geschliffen und poliert zeigen sie ein beeindruckendes Farbspektrum. Der auch gezeigte große Haifischzahn stammte allerdings aus einem späteren Erdzeitalter. Interessant auch die Erläuterungen von Klaus Schäfer über Herkunft und Entstehung der Mineralien:

Die Entstehungszeit dieser kartoffelartigen Knollen datiert auf das Ende des Erdaltertums, das Perm, das vor ca. 250 Millionen Jahren mit einer gewaltigen Katastrophe endete. Bis zu 90% aller Pflanzen und Tiere im Wasser und auf dem Land starben aus. Die Ursache ist nicht völlig geklärt, möglicherweise waren es Klimaveränderung und Vergiftung der Umwelt durch massive Vulkanausbrüche. Die Landmasse der Erde bestand damals aus einem einzigen Kontinent, Pangaea genannt. Diese große Landfläche war größtenteils Wüste ähnlich der heutigen Sahara. Mit Beginn der vulkanischen Aktivität am Ende des Perm beginnt auch die Geschichte unserer Achate.

Tief im Innern der Erde bildeten sich im aufsteigenden Lava Gasblasen, die langsam zur Erdoberfläche gedrückt wurden. Im Laufe von Jahrtausenden drang Wasser in diese Hohlräume und Mineralien kristallisierten an den Wänden aus. Dieser Vorgang dauerte eine sehr lange Zeit, so entstand der schichtweise Aufbau der Achatknollen. Bei den sogenannten Drusen ist der Vorgang der Mineralisation nicht ganz abgeschlossen, es bleiben im Innern Hohlräume, die mit Kristallen ausgekleidet sind. Die Achatknollen sind härter als das umliegende Gestein, welches schneller verwittert. Die Oswaldhöhe war später im Tertiär vor ca. 30 Millionen Jahren Küstenregion, hier wurden viele der Steine freigespült, die wir heute in den Weinbergen finden. Meist findet man nur Bruchstücke dieser Knollen, es braucht schon ein geschultes Auge, um komplette unbeschädigte Achate zu finden.

Nach diesen interessanten Ausführungen von Herrn Schäfer konnte man im Anschluss am „Kuckucksturm“ bei einem Gläschen Wein den herrlichen Blick auf Rheinhessen genießen.                                              W.S.

ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG

Am Dienstag, dem 8. Dezember 2020 um 19:30 Uhr, findet im Gemeindezentrum Oswaldhöhe
der Ortsgemeinde Bornheim eine Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde Bornheim
statt.
Bitte beachten Sie, dass für den Gesundheitsschutz aller Anwesenden die Besucherzahl
begrenzt wurde und vor Ort nur eine bestimmte Anzahl von Sitzplätzen zur Verfügung steht.
Darüber hinaus soll durch das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während der Sitzung
sowie beim Betreten und dem Verlassen des Sitzungsgebäudes für mehr Schutz gesorgt
werden.
Tagesordnung:
Öffentlicher Teil
ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG weiterlesen

Bürger-Information

über die Zusammensetzung des neuen Gemeinderats

Liebe Bornheimerinnen, liebe Bornheimer,

nach den Kommunalwahlen im Mai 2019 und der konstituierenden Sitzung des neuen Gemeinderats am 27. August wurden in der Gemeinderatssitzung am
16. Oktober der Bürgermeister sowie zwei Beigeordnete und in der Gemeinderatssitzung am 05. November ein weiterer Beigeordneter gewählt.

Daraus resultieren folgende Ergebnisse:

  • Bürgermeisterin Renate Steingaß
  • Beigeordneter Dr. Helmut Scholl
  • Beigeordnete Heike Dechent-Höbel
  • Beigeordneter Steffen Ferdinand
  • Weitere Gemeinderatsmitglieder (Nennung in alphabetischer Reihenfolge)

Thomas Hallmann                         Detlef Krause
Katrin Krebs                                    Axel Matheis

Rabea Mayer-Haag                       Friedel Schoenfeld
Reiner Schwürzinger                    Rolf Serwas
Heinz Günter Zimmer

Bürger-Information weiterlesen

Dorferneuerung Bornheim

Einladung an alle Kinder
von 6 bis 12 Jahre
zur Spürnasenaktion am Samstag, 13.04.2019
Treffpunkt: 16:00 Uhr
Gemeindezentrum Oswaldhöhe
Ihr dürft auch gerne eure Eltern mitbringen!
Wo spielt Ihr gerne in Bornheim? Und wo gefällt
es euch im Ort überhaupt nicht? Wo kann man
noch was verbessern? Das wollen wir gemeinsam
herausfinden!
Mit Hilfe der Dorferneuerung wollen wir Eure
Ideen, soweit möglich, auch bald umsetzen.

Destination holt Silber in Oslo

Destination hat mit einer klasse Performance ihres Amazonentanzes das Publikum und die Jury begeister und holte Silber bei der World Gym for Life Challenge 2017.  Es bleibt zu hoffen, dass sie eine der Wildcards für die Abschlussgala am Freitag bekommen.  Klasse Leistung !!!! Destination holt Silber in Oslo weiterlesen